Stadt Chania Kreta

Das Judenviertel mit der "Etz Hayyim" Synagoge schmückt auch die Altstadt Chanias. Die Hafenanlage Chanias wurde 1320-1354 von den Venezianern erbaut. Die Stadt Chania war schon immer eine multikulturelle Gesellschaft und heute erst recht. Man hält fest an Tradition und besonders an traditionellen Festlichkeiten, doch es ist eine weltoffene Stadt. Durch die "Technische Universität", die 1977 gegründet wurde, ist die Stadt voll von Studenten. Die Universität hat sich auf Elektrotechnik & Informatik, Naturwissenschaften und Umwelttechnik spezialisiert. Die Chanioten sind auch besonders stolz auf Ihr modernes Krankenhaus "Agios Giorgos", dass südlich der Stadt Chania im Dorf Mournies liegt.


Besonders hervorzuheben sind die guten Restaurants und Tavernen im venezianischen Hafen. Einige von ihnen befinden sich in altem Mauerwerk mit offen Giebeln. In den Gässchen gibt es vielfach noch traditionelles Handwerk, wie Bäcker, Messer - Scherenschleifer, Schreiner. Die Tauchschulen Chanias haben hier am Hafen ihre Niederlassungen. Diverse Ausflüge mit Schiffen werden angeboten. So gibt es Ausflüge mit Glasboden Booten, Touren in den Sonnenuntergang und Bootsausflüge mit der Irini, ein alter kleiner Lotsendampfer, der jedes maritime Herz höher schlagen lässt.

 
Über viele Jahre lagen die architektonischen Schätze der Stadt brach und waren dem Verfall ausgesetzt. Nachdem zunächst nur Denkmalschützer sich intensiv für den Erhalt der historischen Gebäude einsetzten, sind es heute Privatleute und Investoren, die sich aktiv für die Restauration und Wiedernutzung alter Gebäude einsetzen. So hat die Stadt heute ein Bild bekommen, dass seines gleichen sucht. Für den Kenner, Geschichte Schritt für Schritt. Sie finden heute, gerade in Chania eine gute Auswahl an Hotels in ehemaligen venezianischen Villen, Patrizierhäusern. Selten finden Sie so eine Kombination zwischen historischem Flair und modernem Komfort. Wir empfehlen jedem, der Interesse an Land und Leuten Kretas hat, ein paar Tage in einem Hotel in der restaurierten Altstadt von Chania zu wohnen. Ein Tipp von uns ist z.B. das Hotel Belmondo.


Wer mit dem Bus anreist, ist in wenigen Minuten direkt in der Altstadt Chanias. Da Chania eine jahrhunderte alte Stadt ist, sieht es mit der verkehrstechnischen Infrastruktur mehr als schlecht aus. Die Strassen sind zu schmal, der Verkehr scheint nicht zu enden. Suchen Sie am besten den großen, gebührenpflichtigen Parkplatz in der Nähe der Markthalle auf (Nikiforou Foka Strasse) .

Für schöne Ferien auf Kreta:
Buchen Sie bei uns, direkt mit Ihrer Hotelbuchung, schnell und einfach Ihre Ausflüge im Westen Kretas. Wir haben im Westen Kretas viele Zustiegsorte "Pick Up Points", wo Sie von unserem Bus abgeholt werden können. Folgende Zusatzleistungen können Sie bei uns als Ausflüge buchen:
1. Bootstour zu der Lagune Balos, 2. die Bootstour zu der Lagune Elafonissi, 3. die Tageswanderung durch die Samaria Schlucht, 4. die Tageswanderung durch die Agia Irini Schlucht, 5. die Tagestour zu der Insel Santorin, 6. die Boots-Tour "Sonnenuntergang" in der Souda Bucht mit griechischer Live Musik und Snacks an Bord, 7. die Piraten-Bootstour ab/bis Souda Bucht, für Kinder ein Erlebnis!
Mehr Infos über Preise und Zustiegsorte sehen Sie auch unter "Ausflüge auf Kreta buchen".
Stellen Sie bei uns ganz individuelle Ihre eigene Reise oder Rundreise mit Ihren Wunschhotels und Wunsch-Ausflüge zusammen. Nutzen Sie auch unsere Mietwagenangebote ab/bis Flughafen Chania oder ab/bis Flughafen Heraklion. Wir bieten Ihnen auch die schönsten Cabrios auf Kreta an.